Tarifstufen

Der Stundenansatz für abgebende Eltern wird aufgrund des Einkommens und 10% des steuerbaren Vermögens der erziehungsberechtigten Eltern berechnet. Bei im Konkubinat lebenden Paaren werden die Tarife in gemeinsamer Absprache zwischen den Beteiligten und der Tageseltern Vermittlung festgelegt.

 

Es gelten folgende Tarifstufen:

 

Tarifstufe

Einkommen und 10% des Vermögens

Stundenansatz für abgebende Eltern

I

Fr.            0

bis

30`000

Fr.  3.50/Std.

 

II

Fr.   30`000

bis

50`000

Fr.  5.50/Std.

 

III

Fr.   50`000

bis

70`000

Fr.  8.00/Std.

 

IV

Fr.   70`000

bis

90`000

Fr.  9.50/Std.

 

V

Fr.   90`000

bis

Fr. 120`000

Fr.11.00/Std.

 

VI

Fr. 120`000              und mehr

Fr.13.00/Std.

 

Entschädigung für Mahlzeiten:

 

Alter des Kindes

Morgenessen

Mittagessen

Nachtessen

Znüni/ Zvieri

Bis 6 Jahre

Fr. 2.-

Fr. 4.-

Fr. 3.-

Fr. 2.-

Ab 6 Jahren

Fr. 2.-

Fr. 6.-

Fr. 4.-

Fr. 2.-

ab 12 Jahren

Fr. 3.-

Fr. 8.-

Fr. 5.-

Fr. 3.-

 

Wenn für eine Mahlzeit das Essen mitgebracht wird, wird diese nicht verrechnet.

Ist bei einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit eine spezielle Ernährung notwendig und ist dies mit einem Mehraufwand verbunden, wird die Mahlzeit mit dem Faktor 1.5 berechnet.

 

Die Tageseltern stufen sich anhand der Tarifliste korrekt ein und bezahlen die Elternbeiträge pünktlich.